AKAD Schriftenreihe

Der unberechenbare Faktor Mensch

Der unberechenbare Faktor Mensch

Die neun Autoren aus verschiedenen ökonomischen und naturwissenschaftlichen Disziplinen thematisieren in ihren Beiträgen die Unberechenbarkeit des Menschen in der Ökonomie, die dem tradierten Bild des rein nutzenorientierten und rationalen “homo oeconomicus” zuwiderläuft.

Die Beiträge behandeln Erkenntnisse aus der experimentellen Wirtschaftsforschung (insbesondere aus der Spieltheorie), die Erkenntnisse über menschliche Fehler bei Schadensereignissen sowie die Moral ökonomischer Märkte. Auch die Untersuchung der Dynamik von Menschenmassen, die Social Media und der “Entrepreneurial Spirit” sind inhaltliche Ansätze, in denen tradierte Vorstellungen kritisch hinterfragt werden.

Infomaterial anfordern

Kostenloses Infomaterial anfordern

Untitled*
Untitled
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden
Hidden