Elektrische Energietechnik (B.Eng.)

Elektrische Energietechnik (B.Eng.)

Blicken Sie über den Tellerrand und erweitern Sie die klassische Elektrotechnik mit fachübergreifenden Zukunftsthemen wie Nachhaltigkeit und Energieffizienz.


Für alle, denen die Entwicklung als Elektroingenieur*in nicht weit genug geht, bietet dieser Studiengang der elektrischen Energietechnik durch die Verzahnung von Wissenschaft und Praxis die ideale Vermittlung weiterer zukunftsweisender und interdisziplinärer Qualifikationen. So beschäftigen Sie sich neben maschinenbauspezifischen Elementen wie der Thermodynamik, Statik und Fertigkeitslehre auch mit der Erzeugung konventioneller und regenerativer Energie sowie mit dem Energiemanagement und Energieinformationsnetzen. Dies erweitert Ihr Spektrum an Fach- und Methodenkompetenz als Ingenieur*in maßgeblich und macht Sie besonders begehrt auf dem modernen Arbeitsmarkt.
 

Nach Abschluss des Studiums können Sie sich erfolgreich den Herausforderungen der Technik besonders im Hinblick auf die energieeffiziente Umsetzung von Projekten stellen. So sind Sie beispielsweise als Projektingenieur*in der elektrischen Energietechnik zuständig für die Planung und Realisierung elektrischer Antriebstechnik und Energieverteilung für Industrieanlagen. Auch die Konzeptentwicklung mit Kunden und Energieabteilungen für die Energietechnik fallen in Ihren Aufgabenbereich. Sie koordinieren interne und externe Partner und unterstützen
andere Fachbereiche als Expert*in für Energietechnik.

Als Elektroingenieur für Erzeugungsanlagen wiederum planen und unterstützen Sie die Realisierung elektrotechnischer Installationen. Dabei agieren Sie als fachliche Unterstützung sowohl bei der Inbetriebnahme und Abnahme elektrotechnischer Infrastrukturen als auch der Erstellung von technischen Leistungsverzeichnissen.
Ihre branchenübergreifende Orientierung und Ihr breites Skillset machen Sie sehr interessant für viele Arbeitgeber aus den folgenden Bereichen:

  • Industrieunternehmen mit hohem Energieverbrauch
  • Ingenieur- und Planungsbüros im Bereich Energietechnik
  • Maschinen- und Anlagenbau-Unternehmen
  • Kraftwerksbetreiber
  • Öffentliche Einrichtungen

Kurzübersicht

  • Abschluss / Credits

    Bachelor of Engineering (B. Eng.)
    180 ECTS (ZFU Zul.-Nr. 11214 c)

    Die Akkreditierung des Studiengangs Elektrische Energietechnik (B.Eng) erfolgte durch das interne Akkreditierungsverfahren der AKAD University zur Verleihung des Siegels des Akkreditierungsrates.
    Der Studiengang ist zudem von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.

  • Studienmodell

    100% online Fernstudium
    inkl. Prüfungen

  • Studiengebühren

    Ab 209,– Euro im Monat
    (abhängig vom Studienmodell)

  • Studiendauer

    Regelstudienzeit: 36 Monate
    Verschiedene Zeitmodelle möglich

  • Infomaterial anfordern
  • One2One Beratung
  • Online Infoveranstaltung

Semesterübersicht

In sechs aufeinander folgenden Leistungssemestern behandeln Sie alle relevanten Bereiche der Elektrotechnik ergänzt um Schwerpunkte des Maschinenbaus und der Energiewirtschaft in verschiedenen Vertiefungen. Im vierten und fünften Semester erwarten Sie neben der Projektwerkstatt und dem Projektbericht die von Ihnen gewählte Vertiefung.
Zur Auswahl stehen Ihnen hier: Automatisierungstechnik, Energiemärkte, Projektmanagement, Nachhaltige Mobilität, IT-Sicherheit, Dezentrale Energiesysteme, Dekarbonisierung des Energiesystems und Nachhaltiges Management. Mit dem Abschluss der Bachelorarbeit sind Sie dann vollwertige/r Ingenieur/-in.

Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Semester 5/6 (Spezialisierung)

Studiengebühren

Stretchvariante 72 Monate

  • Studienbeginn 01.08.2021
  • Studiendauer 72 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 6 Monate

Standardvariante 48 Monate

  • Studienbeginn 01.08.2021
  • Studiendauer 48 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate

Sprintvariante 36 Monate

  • Studienbeginn 01.08.2021
  • Studiendauer 36 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 24 Monate

Zulassungsvoraussetzungen

Um den Studiengang Elektrische Energietechnik (B.Eng.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg).

Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse (z.B. Staatlich gepr. Techniker/-in) oder die HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse (z.B. Handwerksmeister/-in, Gepr. Betriebswirt/-in, Gepr. Technischer Betriebswirt/-in, Gepr. Fachwirt/-in, Gepr. Industriemeister/-in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zu einem Studium.

Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2; sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung.
Zudem sind grundlegende PC-Anwendungskenntnisse empfehlenswert.

Anrechnung

Grundsätzlich ist auf die Studiendauer die Anrechnung von  

  • einschlägigen Teilen bundesweit anerkannter Fachschulabschlüsse,
  • einschlägigen Teilen aus staatlich anerkannten Aufstiegsfortbildungen der Industrie- und Handelskammer,
  • Prüfungsleistungen aus Studiengängen anderer Hochschulen

möglich, soweit diese in Art, Inhalt und Umfang den Modulen des Studienganges der AKAD University entsprechen.

Studienberatung
Dirk Wehrle

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Studienberatung
Dirk Wehrle

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Geprüfte Qualität

Diese Studiengänge könnten Sie auch interessieren

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld