Maschinenbau – Industrie 4.0 (B.Eng.)

Maschinenbau – Industrie 4.0 (B.Eng.)

Verstehen, wie alles ineinander greift: Mit Maschinenbau – Industrie 4.0

Die Veränderung der Maschinenbaubranche ist seit einiger Zeit bereits in vollem Gange. Der ständige Fortschritt der Technik resultiert in einer riesigen fächerübergreifenden Vernetzung von Anwendungsbereichen ebenso wie stets steigenden Ansprüchen an die Ingenieure und die Industrie. Um hier den Durchblick zu behalten, braucht es Experten auf dem Gebiet der Industrie 4.0. So ein Experte werden Sie mithilfe der Studiengangsvariante Maschinenbau – Industrie 4.0.

Denn als Absolvent und Ingenieur ist Ihr Know-how Tag für Tag gefragt. Methoden und Fertigungsabläufe sind im steten Wandel und erfordern vielfältiges Wissen und neue Denkansätze für Lösungen der zukünftigen Herausforderungen in der Industrie. Ob Modellierung, Simulation oder die Berechnung von komplexen Systemen: Sie als Studierender erhalten die nötigen Schlüssel-Qualifikationen, um die Entwicklung innovativer Produkte und Prozesse voranzutreiben. 

Kurzübersicht

  • Abschluss / Credits

    Bachelor of Engineering (B. Eng.)
    210 ECTS
    Von ACQUIN akkreditiert und staatlich anerkannt

  • Studienmodell

    100% online Fernstudium
    inkl. Prüfungen

  • Studiengebühren

    Ab 219,– Euro im Monat
    (abhängig vom Studienmodell)

  • Studiendauer

    Regelstudienzeit: 42 Monate
    Verschiedene Zeitmodelle möglich
    Studienstart jederzeit möglich

  • Infomaterial anfordern
  • One2One Beratung
  • Online Infoveranstaltung

Karriereperspektiven

Sie eignen sich im Laufe des Studiums nicht nur ein enormes Fachwissen an, sondern punkten auch durch Selbstständigkeit und ausgebildete personale Kompetenzen. Somit sind Sie fähig, im Team zu arbeiten aber auch Gruppen oder Organisationen verantwortungsbewusst zu leiten. Ihre digitalen Qualifikationen lassen Sie sowohl Fach- und Führungsaufgaben in funktionsübergreifenden Projekten übernehmen, als auch Daten eines Unternehmens integrieren, analysieren und Analyseergebnisse für Fachexperten verständlich darstellen. All das dank Ihrer breitbandigen und praxisrelevanten ingenieurwissenschaftlichen Ausbildung im Hinblick auf Industrie 4.0 und das „Internet of things“. Ihre Fachkompetenz macht Sie vielseitig einsetzbar und besonders im Hinblick auf folgende Schwerpunkte zum Spezialisten:

  • Grundlagen der Digitaltechnik und Embedded Systems
  • Smart Factory und Cyber Physical Systems
  • Mehrrobotersysteme
  • Lernalgorithmen und Neuronale Netze
  • Digital Ethics Data Security

Durch diese moderne Ausrichtung Ihres Skillsets werden Sie zum gefragten Experten und Antrieb neuer Lösungen in jedem Unternehmen.

Semesterübersicht

Während der sieben aufeinander aufbauenden Leistungssemester durchlaufen Sie alle Wissensgebiete des modernen Maschinenbauingenieurs mit der Spezialisierung auf Digitalisierung. Sie beginnen im ersten Studienabschnitt mit den Ingenieurwissenschaftlichen Grundlagen der Mathematik, Fertigungstechnik, Betriebswirtschaftslehre, Informatik und Programmierung ebenso wie der Analyse und Numerik, Werkstoffkunde, Statik und Elektrotechnik.

Weiterführend eignen Sie sich Wissen in der Produktentwicklung, Konstruktion, Digitaltechnik und Thermodynamik an. Gegen Ende beschäftigen Sie sich mit der Strömungsmechanik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Messtechnik und dem Internet der Dinge. Zudem erwarten Sie Cyber-Physische Systeme und Sicherheit, Mehrrobotersysteme sowie Lernalgorithmen und Netze. Abgeschlossen wird Ihr Studium mit einer von fünf wählbaren Vertiefungen.

Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Semester 5
Semester 6
Semester 7 (Spezialisierung)

Studiengebühren

Stretchvariante 72 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 72 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 6 Monate

Standardvariante 54 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 54 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate

Sprintvariante 42 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 42 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 24 Monate

Zulassungsvoraussetzungen

Um die Studiengangsvariante Maschinenbau – Industrie 4.0 (B.Eng.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg). Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse (z.B. als "Staatlich gepr. Techniker/-in") oder die HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse (z.B. als Handwerksmeister/- in, Gepr. Betriebswirt/-in, Gepr. Technischer Betriebswirt/-in, Gepr. Fachwirt/-in, Gepr. Industriemeister/- in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zu einem Studium.

Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2; sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung. Zudem sind grundlegende PC-Anwendungskenntnisse empfehlenswert.

Für weitere Informationen zu den vielfältigen Zulassungsmöglichkeiten können Sie sich jederzeit gerne an unsere Studienberatung wenden.

Anrechnung

Grundsätzlich ist auf die Studiendauer die Anrechnung von  

  • einschlägigen Teilen bundesweit anerkannter Fachschulabschlüsse,
  • einschlägigen Teilen aus staatlich anerkannten Aufstiegsfortbildungen der Industrie- und Handelskammer,
  • Prüfungsleistungen aus Studiengängen anderer Hochschulen

möglich, soweit diese in Art, Inhalt und Umfang den Modulen des Studienganges der AKAD University entsprechen.

Studienberatung
Teresa Koetter

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Studienberatung
Teresa Koetter

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Geprüfte Qualität

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld