Spezialist Virtual Reality und Game Development m/w/d (AKAD)

Spezialist Virtual Reality und Game Development m/w/d (AKAD)

Gehen Sie neue Wege im virtuellen Raum

Die fortschreitende Modernisierung der Technologie bringt immer mehr Möglichkeiten mit sich. Doch dank Virtual Reality bietet sich ein bisher nie da gewesenes Potenzial an neuen Ansätzen. VR ermöglicht neben neuen Einsatzgebieten auch ein völlig neues Konzept des Lernens und Wahrnehmens sowie der Planung und Umsetzung von Prozessen.  
Durch diese Weiterbildung lernen Sie die Besonderheiten und Problemstellungen von Virtual-Reality Systemen im industriellen Umfeld kennen und verstehen das Konzept der Digitalen Fabrik. Zudem gehen Sie in die Tiefe und eignen sich die Grundlagen der Spieleentwicklung und den Aufbau von Game-Engines an. So können Sie am Ende sogar ihre eigenen Spiele entwickeln und programmieren.
Unter anderem befassen Sie sich in dieser Weiterbildung mit folgenden Inhalten:

  • Aufbau von virtuellen Welten
  • Simulation und VR in der Digitalen Fabrik
  • VR-Anwendungen in der Industrie, Forschung und Lehre
  • Programmieren mit C# und Skriptentwicklung
  • Spieleentwicklung in 3D

Ihre Kompetenzen machen Sie nach dieser Weiterbildung zu einem Spezialisten auf dem Gebiet der VR und somit zu einem gesuchten Experten, wenn es um neue digitale Herausforderungen und Möglichkeiten geht.

Kurzübersicht

  • Abschluss / Credits

    Spezialist Virtual Reality and Game Development m/w/d (AKAD)

    Hochschulzertifikat nach erfolgreichem Absolvieren von einer Klausur und zwei Assignments

    18 ECTS
    (ZFU Zul.-Nr. 144811c)

  • Studienmodell

    Fernstudium / online mit einem Labortag

  • Studiengebühren

    Ab 179,- Euro pro Monat

  • Studiendauer

    12 oder 18 Monate
    Studienbeginn jederzeit möglich

  • Infomaterial anfordern

Zielgruppen & Perspektiven

Die Weiterbildung ist bestens geeignet für

  • Fach- und Führungskräfte, die branchenübergreifend einen Überblick über Einsatzmöglichkeiten und Wirkungsweisen von Virtual Reality erhalten möchten und noch dazu Interesse an Spieleentwicklung haben.
  • Innovatoren, die das Potenzial durch Virtual Reality in ihrem Unternehmensbereich nutzen möchten.
  • Selbstständige, die sich neue Arbeitsfelder und -aufgaben erschließen möchten.  

Ihre Perspektiven

Nach dieser Weiterbildung sind Sie dank Ihrer Informatikkenntnisse rund um Virtual Reality und Programmierung vielseitig als Experte einsetzbar. Egal, ob in der Industrie, Forschung, Lehre oder in einem innovativen Start Up: Sie können mir Ihrer Fach-, Methoden- und Medienkompetenz jedes Unternehmen bei der Einbindung von VR-Systemen unterstützen und bringen neue Denkanstöße und Ideen mit. Sie haben die Antworten auf die Fragen der Zukunft, wenn es um die Bedienung und Funktionalität verschiedener VR-Systeme geht und kennen auch die Abläufe der digitalen Fabrik. Zudem punkten Sie durch Ihre Kenntnisse in der Programmierung und können auch selbstständig Skripte erstellen. So sichern Sie sich Ihre Chance auf dem Arbeitsmarkt.

Inhalte

Kursinhalte

Das Hochschulzertifikat umfasst drei Module. Insgesamt erhalten Sie dafür 18 ECTS, die Sie sich auch einfach für ein Studium an der AKAD anrechnen lassen können. Die Module dienen sowohl der Wissensverbreiterung als auch -vertiefung. Eine detaillierte Auflistung der einzelnen Themen können Sie der nebenstehenden Übersicht entnehmen.

Virtual Reality
Spieleentwicklung
C#

Studiengebühren

Richten Sie Ihre Weiterbildung nach Ihrer individuellen beruflichen und privaten Situation aus. Holen Sie das Beste aus Ihrem Lerntyp heraus! Mit dem digitalen AKAD-Studienmodell berufsbegleitend einen Abschluss zu erwerben, gelingt Ihnen flexibel, individuell und effizient: Der AKAD Campus ist die zentrale Drehscheibe für Ihre Weiterbildung. Jederzeit und mobil nutzen Sie dort online Ihre Weiterbildungsunterlagen. Planen Sie Prüfungen ganz flexibel und tauschen Sie sich mit anderen Teilnehmern und Professoren aus. Sie möchten wissen, wie nah Sie Ihrem Abschluss schon gekommen sind? Ein Blick in den AKAD Campus genügt! Mit dem AKAD-Studienmodell neben dem Beruf erfolgreich zum Abschluss.

Variante 12 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 12 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate
  • Credits 18

Variante 18 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 18 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate
  • Credits 18

Zulassung & Anerkennung

Für dieses Hochschulzertifikat müssen Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Anwendungskenntnisse der computergestützten Mathematik, Grundlagenkenntnisse der Informatik und grafischen Datenverarbeitung.
  • Grundlagenkenntnisse zur (objektorientierten) Programmierung

Die Weiterbildungsinhalte werden an der AKAD University mit den erreichten Credits bewertet und bei möglichen Anrechnungsverfahren in dieser Höhe angerechnet.

Dieses Hochschulzertifikat ist Teil des akkreditierten AKAD-Studiengangs „Digital Engineering und angwandte Informatik – Bachelor of Engineering“, der bei der ZFU unter der Nr. 144811c zugelassen ist.

Studienberatung
Teresa Koetter

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Studienberatung
Teresa Koetter

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr
Whatsapp - Erreichbar nur Montag – Freitag von 8 – 18 Uhr

Geprüfte Qualität

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld