wissenschaftfestival

Machine Learning als Fernstudium

Technologie trifft auf künstliche Intelligenz: Artificial Intelligence und Machine Learning studieren 

Data Science (B.Sc.)
Abschluss
Bachelor of Science
Studienmodell
100% online Fernstudium inkl. Prüfungen
ZFU
180618c
Akkreditierung
Staatlich anerkanntes Studium, akkreditiert und zugelassen. AR-Siegel, zertifiziert durch ZFU.
Dauer
36 bis 72 Monate
Studiengebühr ab
€229 /mtl.

Die künstliche Intelligenz (KI) und Machine Learning revolutionieren die Welt mit einer enormen Geschwindigkeit. Ob autonomes Fahren, KI-basierte Schreibtools oder telemedizinische Diagnosen – die Einsatzgebiete technologischer Innovation sind in den unterschiedlichsten Branchen auffindbar und nicht mehr wegzudenken. Die Artificial Intelligence (AI) zielt darauf ab, das menschliche Denken auf Maschinen zu übertragen und sie mit derselben Lernfähigkeit auszustatten. Das Studium im Machine Learning führt Sie in die faszinierende Entwicklung der KI und des Machine Learnings ein, bietet Ihnen einen Einblick in die vielfältigen Anwendungsgebiete und beleuchtet die wesentlichen Technologien des Fachbereichs. Mit einem hohen Interesse an Informatik, Computer Science und künstlicher Intelligenz, einem guten Verständnis für mathematische Grundlagen sowie sehr guten Englischkenntnissen sind Sie bereit für Ihre Karriere im Bereich Data Analytics.

Künstliche Intelligenz studieren: Berufsaussichten nach dem Studium

 

Nach Abschluss des Studiengangs Machine Learning übernehmen Sie vielfältige Aufgaben. Sie erforschen die Wahrnehmung und das Lernen des Menschen, welches die Forschung bislang noch nicht vollständig entschlüsseln konnte und entwickeln neue Technologien auf Basis künstlicher Intelligenzen und Machine Learning. Typische Aufgabenbereiche sind etwa die Weiterentwicklung autonomen Fahrens, die Umsetzung vernetzter und vollständig automatisierter KI-Systeme, die Entwicklung von Medizintechnik und Robotik oder die Automatisierung von Marketing-Strategien. Mit dem Bachelor of Science stehen Ihnen die folgenden Tätigkeitsbereiche offen:

Eine Gruppe von Menschen sitzt mit Laptops an einem Tisch.
  • Entwicklungsingenieur:in
  • Softwareentwickler:in in der Informatik
  • Data Scientist
  • KI-Researcher
  • KI-Architekt:in
  • Forschung und Entwicklung
  • KI-Beratung
  • Machine Learning Engineering
Typische Berufsfelder finden sich sowohl in universitären als auch außeruniversitären Forschungseinrichtungen. In der freien Wirtschaft arbeiten Fachkräfte etwa in der Forschung und Entwicklung von Produkten oder im Fachbereich Informatik zur Weiterentwicklung von KI-Anwendungen oder Big Data. Ein Master-Abschluss im Machine Learning eröffnet Ihnen außerdem den Weg zur Promotion. 

Über den Studiengang Data Science (B.Sc.) zum Bachelor in Machine Learning

Studiengänge im Fachbereich Machine Learning beruhen stets auf mathematischem Fachwissen. Grundlage hierfür bietet die Einführung in statistische Software, die durch die Vertiefung von vorhandenen Kenntnissen in Mathematik, etwa in Bereichen der Analysis, der Stochastik und der analytischen Geometrie, ergänzt wird. Der Studiengang Data Science ist interdisziplinär aufgebaut und umfasst neben fachlichen Inhalten zur künstlichen Intelligenz und Machine Learning insbesondere Inhalte aus Bereichen der Informatik, der Neurologie und der Betriebswirtschaftslehre. Während der Semester können Sie diese Studieninhalte in den Lehrveranstaltungen
Eine Frau vor einem Bildschirm.
  • digitale Transformation
  • Statistik
  • Wirtschaftsinformatik
  • Datenbanken
  • lineare Algebra, Vektoralgebra, komplexe Zahlen und analytische Geometrie
  • BWL-Grundlagen
  • Data Science
  • Programmierung und  Algorithmik
  • Geschäftsprozesse und Anwendungssysteme
  • Differenzial- und Integralrechnung
  • statistische Methoden in Data Science
  • maschinelles Lernen
  • Informationsmanagement
  • objektorientierte Softwareentwicklung

Spezialisieren Sie sich mit Vertiefungsmodulen in Machine Learning

Der breitgefächerte Studiengang Data Science bietet Ihnen vielfältige Berufschancen. Welchen Weg Sie konkret einschlagen möchten, bestimmen Sie selbst. Dazu wählen Sie für Ihr Studium zwei aus vier Modulen passend zu Ihren Interessen und Berufswünschen.
Mann mit VR-Brille

Vertiefungsmodul Big Data und Data Warehouse

Heutzutage ist es vielen Unternehmen kaum möglich, die zur Verfügung stehenden Datenmengen tatsächlich zu nutzen. Künstliche Intelligenz und Data Analytics bieten die nötigen Tools und Möglichkeiten, um große Datensysteme und -mengen gezielt einzusetzen. Erfahren Sie in dieser Spezialisierung, wie Sie Big Data und Data Warehousing erfolgreich verknüpfen und anwenden.

Student verwendet Laptop für Online-Klasse mit Lehrer

Vertiefungsmodul Maschinelles Lernen

Grundlage maschinellen Lernens im Bereich der künstlichen Intelligenz sind künstliche neuronale Netzwerke (KNN). In dieser Vertiefungsrichtung erfahren Sie, wie sich das Prinzip biologischer neuronaler Verknüpfungen auf maschinelle Systeme übertragen lässt und welche Techniken dabei zum Einsatz kommen. Ob bidirektionale Assoziativspeicher, Hopfield-Netze oder selbstorganisierende Karten – Sie erhalten einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Möglichkeiten, um maschinelles Lernen zu analysieren und voranzutreiben.