Nachhaltigkeit und Systemisches Management

Nachhaltigkeitsmanagement Studium

Nachhaltigkeit studieren: ökologische Herausforderungen meistern

Nachhaltigkeit und Systemisches Management (M.Sc.)
Abschluss
Master of Science
Studienmodell
100% online Fernstudium inkl. Prüfungen
ZFU
156814c
Akkreditierung
Staatlich anerkanntes Studium, akkreditiert und zugelassen. AR-Siegel, zertifiziert durch ZFU.
Dauer
36 bis 72 Monate
Studiengebühr ab
€319 /mtl.

Klimawandel, CO2-Ausstoß, Ressourcenknappheit und Globalisierung – diese Stichwörter stehen für die aktuellen ökonomischen, ökologischen und sozialen Herausforderungen, die Unternehmen zum Umdenken in Richtung Nachhaltigkeit fordern. Um den hohen Anforderungen an die eigene Transformation gerecht zu werden, müssen Unternehmen ihre Geschäftsmodelle überdenken und nachhaltige Strategien implementieren.

Ein wichtiger Schritt zum Thema Nachhaltigkeit ist mehr Transparenz und eine klare Kommunikation der eigenen Maßnahmen im Bereich Nachhaltigkeits- und Umweltmanagement. Auch die Zusammenarbeit mit NGOs und Regierungen ist entscheidend, um gemeinsam Lösungen für die globalen Herausforderungen zu finden, begrenzte Ressourcen effizienter zu nutzen und Innovationen zu fördern. Mit erfolgreichem Nachhaltigkeitsmanagement tragen Unternehmen aktiv zu einer nachhaltigen Entwicklung bei und bleiben langfristig erfolgreich.

Um Unternehmen im Bereich Nachhaltigkeit zu beraten und voranzubringen, dient Ihnen der interdisziplinär ausgerichtete Master-Studiengang Nachhaltigkeitsmanagement als optimale Grundlage. Im Studium erwerben Sie Kenntnisse aus den Bereichen Management, Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit sowie Corporate Governance und CSR.

Nachhaltig wirtschaften: Perspektiven mit dem Master in Nachhaltigkeitsmanagement

 

Mit dem Abschluss des Studiengangs Nachhaltigkeitsmanagement eröffnen sich Ihnen vielfältige berufliche Perspektiven. Arbeiten Sie beispielsweise in unterschiedlichsten Unternehmen als Nachhaltigkeitsmanager:in und entwickeln Sie dort individuelle Nachhaltigkeitsstrategien. Ihre Berufsaussichten sind vielfältig und bieten Ihnen die Möglichkeit, aktiv zum Schutz der Umwelt und zur Umstrukturierung von Unternehmen beizutragen. Die folgenden Tätigkeitsbereiche stehen Ihnen mit dem Studium Nachhaltigkeitsmanagement unter anderem offen:

finanzierung
  • Nachhaltigkeitsberatung für Unternehmen und Organisationen
  • Energie- und Umweltmanagement
  • Corporate Social Responsibility
  • Umwelt- und Klimaschutz
  • Beschaffung und Supply Chain Management
  • Produktentwicklung
  • Stadtentwicklung
  • Logistik
  • Sustainability Consulting
  • Nachhaltigkeitskommunikation und -marketing 
  • Nachhaltigkeitsforschung
  • Sachbearbeitung
  • Vertrieb
  • Qualitätssicherung
  • Umweltpolitik 
Laptop mit einer Datenanalyse sichtbar auf dem Screen

Die folgenden Arbeitgebenden kommen für Sie in Frage:

  • Non-Profit-Organisationen (NPO)
  • Non-Government-Organisationen (NGO)
  • Automobilunternehmen
  • Finanzwesen
  • universitäre und außeruniversitäre Einrichtungen
  • Versicherungen
  • Behörden und Ämter
  • Umweltorganisationen

Nachhaltigkeitsmanagement studieren mit dem Master Nachhaltigkeit und Systemisches Management

Im Master of Science (M.Sc.) Nachhaltigkeitsmanagement kombinieren Sie fundiertes Management-Wissen mit systemtheoretischen Inhalten und tiefgehendem Fachwissen rund um die Nachhaltigkeit von Unternehmen. So erhalten Sie das Handwerkszeug, um erfolgreich Nachhaltigkeitsstrategien zu entwickeln und umzusetzen. In den vier Semestern erwarten Sie unter anderem die folgenden Studieninhalte: 
Eine rothaarige Frau sitz vor dem Computer und lernt Fachinformatik
  • Systemtheorie und Systemische Führung
  • Interkulturelles Management
  • Nachhaltige Unternehmensführung
  • Ressourcenmanagement
  • Organisationssoziologie
  • Integrierte Managementsysteme
  • Wirtschaftsethik und Nachhaltigkeit

Vertiefungsrichtungen im Nachhaltigkeitsmanagement-Studium

Im Studium wählen Sie eine aus drei Vertiefungsrichtungen, um sich voll und ganz auf das Nachhaltigkeitsmanagement zu konzentrieren. Damit legen Sie schon während Ihrer Weiterbildung den Grundstein für Ihre Karriere in den Bereichen Nachhaltigkeit und Ökologie.
Solarzellen bei Sonne von oben fotografiert

Mit der Vertiefungsrichtung Green Management Nachhaltigkeit fördern

In der Spezialisierung Green Management erlernen Sie Methoden und Ansätze, um Umweltbelastungen zu reduzieren und Nachhaltigkeit in Unternehmen zu fördern. Dabei tauchen Sie tief in spannende Themenbereiche wie Energieeffizienz, Ressourcenschonung, Kreislaufwirtschaft, ökologische Produktgestaltung und nachhaltiges Design sowie Umweltmanagementsysteme ein. Sie erfahren, wie Sie Umweltauswirkungen analysieren, Maßnahmen zur Verbesserung der Umweltleistung entwickeln und umsetzen, und wie Sie Nachhaltigkeitsstrategien in Unternehmen integrieren und nachhaltig wirtschaften.

Windräder mit Sonnenuntergang im Hintergrund

Mit der Vertiefungsrichtung Systemische Beratung in die Consulting-Branche

Die Vertiefungsrichtung Systemische Beratung im nachhaltigen Management vermittelt Ihnen das Know-how, um komplexe Systeme zu verstehen und nachhaltige Veränderungen in Organisationen zu unterstützen. Hier erfahren Sie, wie Sie mit systemischen Beratungsansätzen nachhaltige Lösungen für ökologische, soziale und wirtschaftliche Herausforderungen entwickeln. Der ganzheitliche und prozessorientierte Ansatz befähigt Sie, Veränderungsprozesse zu initiieren und zu begleiten, um langfristige Nachhaltigkeit in Unternehmen zu implementieren.