Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme mit Erneuerbaren Energien (B.Eng.)

Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme mit Erneuerbaren Energien (B.Eng.)

Die Energiebranche wird durch die riesige Einflusskraft und das große Innovationspotenzial immer mehr zur entscheidenden Leitbranche der Energiewende. Und Sie können ein Teil davon werden. Für die Herausforderungen der Zukunft braucht es das erfolgreiche Zusammenspiel von Energiepolitik, Energiewirtschaft und Energietechnik. Dafür sind Sie als Absolvent/-in dieses Studiengangs bestens vorbereitet. Denn sowohl Digitalisierung und regenerative Energieanwendungen als auch Technik und der Bedarf an neuen Geschäftsmodellen der Energiewirtschaft gehören zu Ihrer Profession. Kombinieren Sie ingenieurwissenschaftliches Know-how mit BWL-Kenntnissen und Fachwissen über die Erneuerbaren Energien für Ihren Karriereschritt in Fach- und Führungsverantwortung.

Kurzübersicht

  • Abschluss / Credits

    Bachelor of Engineering (B. Eng.)
    180 ECTS (ZFU Zul.-Nr. 170717c)

    Die Akkreditierung des Studiengangs Wirtschaftsingenieurwesen – Energiesysteme mit Erneuerbaren Energien (B.Eng) erfolgte durch das interne Akkreditierungsverfahren der AKAD University zur Verleihung des Siegels des Akkreditierungsrates.
    Der Studiengang ist zudem von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht (ZFU) zugelassen.

  • Studienmodell

    100% online Fernstudium
    inkl. Prüfungen

  • Studiengebühren

    Ab 209,– Euro im Monat
    (abhängig vom Studienmodell)

  • Studiendauer

    Regelstudienzeit: 36 Monate
    Verschiedene Zeitmodelle möglich
    Studienstart jederzeit möglich

  • Infomaterial anfordern
  • One2One Beratung
  • Online Infoveranstaltung

Karriereperspektiven

Sie zeichnen sich aus durch Ihr aktuelles Wissen über wirtschaftlich tragfähige, dabei nachhaltige sowie technisch innovative Energiekonzepte für Unternehmen und Institutionen. Ihr ingenieurwissenschaftliches Know-how ergänzt sich durch betriebswirtschaftliche Fachkenntnisse, die Sie in Kombination versiert für energiepolitisch gewünschte Entwicklungen und ökonomisch interessante Lösungen einsetzen. Auch Digitalisierungsaspekte und Machbarkeitspotenziale berücksichtigen Sie souverän. Sie besetzen Positionen an der Nahtstelle zwischen Technik und Wirtschaft; auch international, denn Ihr Fachenglisch ist gut. Sie verfügen über alle wichtigen persönlichen Schlüsselqualifikationen, die Ihnen in Studium und Beruf nützlich sind, und sind ein guter Teamplayer.

Ihre Themen sind u.a. die Geschäftsfeldentwicklung in den Bereichen Demand Side Management, Smart Grids, intelligente Speichersysteme, Systemdienstleistungen auch im Verteilnetz oder auch virtuelle Kraftwerke. Sie übernehmen Fach-, Projektleitungs- oder Führungspositionen in allen Branchen und Unternehmensbereichen, wie z.B.:

  • Energieversorger
  • Energieintensive Industrie
  • Regulierungsbehörden
  • Unternehmensberatung

Semesterübersicht

Sie erwerben in sechs aufeinander aufbauenden Leistungssemestern aktuelles interdisziplinäres Fachwissen. Der erste Studienabschnitt vermittelt vor allem mathematisches und ingenieurwissenschaftliches Basiswissen. Im zweiten Studienabschnitt erwarten Sie hauptsächlich Mess-, Energie-, Steuerungs- und Regelungstechnik. Sie wenden neuerworbenes Wissen über Laborarbeit und arbeitsweltnahe Projektberichte, die Sie wissenschaftlich
fundiert aufbereiten, sofort praxisnah an. Im letzten Studienabschnitt spezialisieren Sie sich im Bereich Ihrer Vertiefung.
Dabei haben Sie die Wahl zwischen den Themen Energiemärkte, Dezentrale Energiesysteme, Nachhaltige Mobilitätskonzepte und Nachhaltigkeit. So schärfen Sie Ihr Profil weiter und verbreitern Ihr Skillset.

Semester 1
Semester 2
Semester 3
Semester 4
Semester 5
Semester 6 (Spezialisierung)

Studiengebühren

Stretchvariante 72 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 72 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 6 Monate

Standardvariante 48 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 48 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 12 Monate

Sprintvariante 36 Monate

  • Studienbeginn jederzeit
  • Studiendauer 36 Monate
  • Kostenlose Verlängerung 24 Monate

Zulassungsvoraussetzungen

Um den Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen - Energiesysteme mit Erneuerbaren Energien (B.Eng.) belegen zu können, benötigen Sie die allgemeine Hochschulreife, eine fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife (oder eine vergleichbare Hochschulzugangsberechtigung nach dem Landeshochschulgesetz Baden-Württemberg).

Alternativ berechtigen auch Fachschulabschlüsse (z.B. als „Staatlich gepr. Techniker/-in“) oder die HWK- und IHK-Fortbildungsabschlüsse (z.B. als Handwerksmeister/- in, Gepr. Betriebswirt/-in, Gepr. Technischer Betriebswirt/-in, Gepr. Fachwirt/-in, Gepr. Industriemeister/-in usw.) in Kombination mit einem Beratungsgespräch zu einem Studium.

Empfohlene Vorkenntnisse: Englisch auf Niveaustufe B2; sichere Mathematikkenntnisse auf dem Niveau der Hochschulzugangsberechtigung.

Für weitere Informationen zu den vielfältigen Zulassungsmöglichkeiten können Sie sich jederzeit gerne an die AKAD-Studienberatung wenden.

Studienberatung
Dirk Wehrle

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr

Studienberatung
Dirk Wehrle

* Pflichtfeld

Erreichbar Montag – Freitag von 8 – 19 Uhr und Samstag von 8 – 16 Uhr

Geprüfte Qualität

Kostenloses Infomaterial anfordern

Über 66.000 erfolgreiche Absolventen vertrauen auf qualifizierte Weiterbildung mit AKAD seit über 60 Jahren

  • Detaillierte Studieninhalte & Modulübersicht
  • Kosten & Finanzierungsmöglichkeiten
  • Bewerbung & Karriereperspektiven

* Pflichtfeld

* Pflichtfeld