Sportmanagement

Sport Fernstudium

Flexibel in der Fachrichtung Sport studieren: Karriere mit Sportleidenschaft

Sportmanagement (B.A.)
Abschluss
Bachelor of Arts
Studienmodell
100% online Fernstudium inkl. Prüfungen
ZFU
175418c
Akkreditierung
Staatlich anerkanntes Studium, akkreditiert und zugelassen. AR-Siegel, zertifiziert durch ZFU.
Dauer
36 bis 72 Monate
Studiengebühr ab
€219 /mtl.

Sie suchen nach einer Möglichkeit, Ihre Sportbegeisterung mit einer akademischen Karriere zu verbinden? Dann bietet Ihnen das Sport-Studium dafür beste Voraussetzungen. Im Sportmanagement-Studium erhalten Sie Einblick in die Erfolgskonzepte weltbekannter Sportvereine und verbinden Ihre Leidenschaft für den Sport mit umfassendem Know-how des Sportmanagements. Bereiten Sie sich auf eine spannende Karriere in der Sportbranche vor. Mit Studieninhalten von Sportökonomie über Trainingswissenschaft und Sportpsychologie bis hin zu Betriebswirtschaftslehre erfahren Sie, wie Sie Sportevents planen und organisieren, Marketingstrategien entwickeln und umsetzen sowie Sportorganisationen effektiv führen.

Karrierechancen mit Sport-Studium: zwischen Sportevents und Projektmanagement

 

Studieren Sie Sport, bieten sich Ihnen aufgrund der interdisziplinären Ausrichtung der Studiengänge mit marketingorientierten, wirtschaftswissenschaftlichen und sportwissenschaftlichen Inhalten vielfältige Karrieremöglichkeiten. Mit einem Bachelor-Abschluss im Sportmanagement werden Sie in verschiedenen Branchen und Positionen tätig.

Als Sportmanager:in arbeiten Sie etwa in Sportvereinen, Agenturen oder Unternehmen in der Sportbranche. Alternativ könnten Sie in der Eventorganisation, im Sportmarketing oder in der Sportberatung tätig werden. Darüber hinaus bietet Ihnen ein Sport-Studium die Chance, im internationalen Umfeld zu arbeiten und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln. Weitere Berufsfelder, die Ihnen nach dem Studium offen stehen, sind:

port-Marketing-Manager telefoniert mit Kopfhörer am Spielfeldrand
  • Sportvereine und -verbände
  • Sportagenturen 
  • Fitness- und Gesundheitsbranche
  • Sportmarketing
  • Event- und Veranstaltungsmanagement
  • Sportjournalismus
  • angewandte Trainingswissenschaften
  • Sportstättenbau und -betrieb
  • Sporttourismus
  • Sportmedien
Fußballstadion von oben innen mit Ausblick auf das Spielfeld

In diesen Bereichen sind die folgenden Berufsbilder denkbar:

  • Marketingmanagement
  • Projektmanagement im Sponsoring
  • Verwaltungsfachkraft
  • Sales Management
  • Vereinsmanagement
  • Pressesprecher:in
  • wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in

Mit Sportmanagement (B.A.) zum Bachelor in Sport

Die Studieninhalte im Studiengang Sportmanagement setzen sich aus den Bereichen der Sportwissenschaft, BWL, Personal- und Marketingmanagement zusammen. Neben den grundlegenden Kompetenzen in Wirtschaftswissenschaften, erwerben Sie spezifisches Fachwissen aus dem Bereich Sport in Modulen wie Sportrecht, Sportökonomie oder Sportvereinsmanagement. Darüber hinaus vermittelt das Studium auch interdisziplinäre Fähigkeiten wie Kommunikation, Beratung und interkulturelle Kompetenz. Die folgenden Studieninhalte erwarten Sie im Sport-Studium:
Fuß neben Ball an Eckfahne
  • Betriebswirtschaftslehre, Wirtschaftsmathematik und Statistik
  • Sportwissenschaft und Sportmanagement
  • Dienstleistungsmanagement
  • Sport in der Praxis
  • Personalmanagement, -führung und -entwicklung
  • Kommunikation, Kooperation und Beratung
  • Sportökonomie, -management und -recht 
  • Management von Sportverbänden und -vereinen 
  • Marketingmanagement
  • Finanzierung in der Sportbranche
  • Sportmarketing und Sportsponsoring
  • Projektmanagement und Controlling
  • Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Sport

Schwerpunkte im Fernstudium Sportmanagement: Diese Kompetenzen erwerben Sie

Entscheiden Sie, welchen Schwerpunkt Sie im Studium setzen möchten. Ab dem fünften Semester können Sie aus insgesamt neun Vertiefungsrichtungen zwei wählen, die Ihren persönlichen Interessen und Stärken entsprechen. Ihre Vertiefungsmodule können richtungsweisend für Ihre bevorstehende Karriere sein.  
Vier Athlet:innen halten nach einem Wettkampf ihre Medaillen in die Kamera, während sie auf einem Sportplatz stehen.

Sporttourismus als Schwerpunkt im Sport-Fernstudium

Ob Surfkurse am Strand, Trekkingtouren in Nationalparks oder Skifahren in den Alpen – sporttouristische Angebote wie diese sind in Urlaubsregionen äußerst beliebt und ziehen Sportbegeisterte aus aller Welt an. In dieser Vertiefungsrichtung lernen Sie Sporttourismusmärkte und -trends sowie Nachhaltigkeitskonzepte kennen, um als Tourismusmanager:in oder Marketing-Fachkraft in diesem Bereich durchstarten zu können. Zudem erwerben Sie sowohl Kompetenzen in der Marktforschung und Zielgruppenanalyse als auch in der Planung und Entwicklung von Sporttourismusangeboten.

Professionelle Athletin, die bei einer Hochsprungmeisterschaft erfolgreich über die Latte springt.

Gesundheitspsychologie und -management als Vertiefung im Sport-Studium

In der Vertiefungsrichtung Gesundheitspsychologie und -management befassen Sie sich mit der Planung und Leitung von Gesundheitsprogrammen in Bereichen des Gesundheitswesens, etwa Kliniken, Unternehmen, Beratungsstellen oder öffentlichen Gesundheitsorganisationen. Zudem befassen Sie sich mit Prozessen innerhalb der Gesundheitsökonomie und -politik, um auf dieser Basis Gesundheitseinrichtungen und Unternehmen im Bereich der Sportmedizin umfassend beraten zu können. Themen wie Strategien der Prävention und Bewältigung von Stress sind aktueller denn je und erfordern Fachkräfte, die sowohl über theoretisches Wissen als auch praktische Fähigkeiten verfügen.